Neuregelung der Umsatzbesteuerung von Körperschaften des öffentlichen Rechts; Ausübung der Option bis 31.12.2016 (B)



Beschluss:

 

Der Kreistag beschließt auf Empfehlung des Kreisausschusses:

In Anwendung des § 27 Abs. 22 UStG erklärt der Landkreis Pfaffenhofen, dass für sämtliche Umsätze, die nach dem 31.12.2016 und vor dem 01.01.2021 ausgeführt werden, § 2 Abs. 3 UStG in der zum 31.12.2015 geltenden Fassung zur Anwendung kommen soll. Dem Landkreis ist bekannt, dass diese Erklärung für sämtliche Tätigkeiten des Landkreises gilt und ein Widerruf erst mit Wirkung des auf die Widerrufserklärung folgenden Kalenderjahres möglich ist.

 

 



Anwesend:                                   51

Abstimmung:

Ja-Stimmen:                                51

Nein-Stimmen:                              0