Abwicklung der Finanzleistungen des Landkreises gegenüber der Ilmtalklinik GmbH im Haushaltsjahr 2020 (B)

Betreff
Abwicklung der Finanzleistungen des Landkreises gegenüber der Ilmtalklinik GmbH im Haushaltsjahr 2020 (B)
Vorlage
2021/3730
Aktenzeichen
952-1
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt/Begründung

Mit Erlass der Haushaltssatzung 2020 durch Beschluss des Kreistages am 27.04.2020 wurden Ansätze i.H.v. 7.250.000,00 € als Leistungen für die Ilmtalklinik GmbH im Haushaltsplan veranschlagt.

 

Insofern wird nachfolgend ein Überblick über die tatsächlich erbrachten Finanzleistungen des Landkreises gegenüber der Ilmtalklinik GmbH im Haushaltsjahr 2020 dargestellt:

 

                                                                            Ansätze 2020             Istzahlungen 2020

 

-        Verlustausgleich                                        4.100.000 Euro             3.958.084,64 Euro

 

-        Betriebskostenzuschuss Bewegungsbad      50.000 Euro                  82.071,24 Euro

 

-        Kapitaleinlagen                                          1.000.000 Euro             1.300.000,00 Euro

 

-        Brandschutz/Sanierungsinvestitionen      2.000.000 Euro              1.696.054,77 Euro

 

-        Wohnheime und Pflegeschule                    100.000 Euro                             0,00 Euro

 

Summe                                                     7.250.000 Euro              7.036.210,65 Euro

 

Zusätzlich wurde am 28.12.2020 noch ein Darlehen zur Liquiditätssicherung i.H.v. 500.000,00 € gewährt. Der entsprechende Darlehensvertrag hat eine Laufzeit bis 31.03.2021.

Beschlussvorschlag:

Die Auszahlungen der im Haushaltsplan 2020 festgelegten Finanzleistungen des Landkreises Pfaffenhofen gegenüber der Ilmtalklinik GmbH werden in Höhe von 7.036.210,65 Euro als Gesamtpaket genehmigt.

 

Zusätzlich wird die Genehmigung zur Gewährung eines Darlehens i.H.v. 500.000,00 € zur Liquiditätssicherung erteilt.