Generalsanierung Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen;

Betreff
Generalsanierung Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen;
Vergabe der Malerarbeiten BA I (B)
Vorlage
2018/3093
Aktenzeichen
621-249, Nr. 345-2
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt/Begründung

Die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes für Malerarbeiten BA I erfolgte gemäß VOB/A-EG im offenen Vergabeverfahren. Die Ausschreibungsunterlagen ergingen an 10 Firmen. Zur Submission am 20.11.2018 haben 2 Firmen ein prüfbares Angebot abgegeben.

Die beiden Angebote wurden mit folgendem Ergebnis geprüft:

 

1. Firma Hirsch GmbH, 81369 München                                         44.635,57 €

2. Firma Hoti GmbH, 85051 Ingolstadt                                            59.695,34 €

 

Die Preisdifferenz zwischen dem 1. Bieter und dem 2. Bieter beträgt brutto 15.059,77 €. Dies entspricht 33,7 %.

 

In der Kostenberechnung sind für die Malerarbeiten BA I 45.255,70 € vorgesehen. Das Angebot der Firma Hirsch GmbH, 81369 München liegt um 620,13 € (= 1,4 %) darunter.

 

Es wird vorgeschlagen, der günstigstbietenden Firma Hirsch GmbH, 81369 München den Auftrag für die Malerarbeiten BA I in Höhe von 44.635,57 € zu erteilen.

 

Beschlussvorschlag:

Die Firma Hirsch GmbH, Euckenstraße 17, 81369 München erhält den Auftrag für die Malerarbeiten BA I bei der Generalsanierung des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen in Höhe von 44.635,57 €.