TOP Ö 1: Live-Stream - Übertragung der Kreistagssitzungen ab 01.03.2022 (B)

Sachverhalt/Begründung

Seit 03.05.2021 werden die Sitzungen des Kreistags via Live-Stream auf der Homepage und der Facebook-Seite des Landkreises übertragen. Zudem sind die Sitzungen für zwölf Monate auf der Homepage des Landkreises archiviert. Die archivierten Sitzungen sind mit Untertiteln versehen und somit barrierefrei zugänglich. 

 

Die Auftragsvergabe für den Live-Stream erfolgte zunächst für ein Jahr.

Der Kreistag entscheidet nun über eine Fortsetzung ab 01.03.2022.

 

Nutzerzahlen:

 

Facebook

Homepage

 

Datum

Aufrufe (gesamt)

Ø zeitgleiche Zuschauer

Aufrufe
(gesamt)

Ø zeitgleiche Zuschauer

03.05.2021

1.249

43

138

54

26.07.2021

1.582

36

48

35

09.11.2021

1.964

44

37

19

13.12.2021

1.990

23

48

21

 

 

Tatsächliche Kosten im Jahr 2021:

Für die Live-Übertragung (inkl. Archivierung) der Kreistagssitzungen sind im Jahr 2021 Gesamtkosten in Höhe von 6.616,40 € angefallen.

03.05.2021

1.654,10 Euro

26.07.2021

1.654,10 Euro

09.11.2021

1.654,10 Euro

13.12.2021

1.654,10 Euro

 

 

 

 

 

 

Voraussichtliche Kosten im Jahr 2022:

Die PN Medien GmbH hat ab 01.03.2022 ein neues Angebot abgeben. Die Kostenpauschale pro Sitzung liegt unverändert bei 1.654,10 € brutto. Diese Pauschale umfasst neben den Kosten für den Live-Stream auch die Kosten für die Archivierung inkl. Untertitelung. Ausgehend von sechs Kreistagssitzungen pro Jahr belaufen sich die jährlichen Gesamtkosten auf 9.924,60 € brutto.

 

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag zu beschließen:

Alle Kreistagssitzungen werden per Live-Stream auf der Homepage sowie der Facebook-Seite des Landkreises übertragen. Die aufgezeichneten Sitzungen sind für 12 Monate auf der Landkreishomepage einsehbar. Die Firma PN Medien GmbH erhält den Auftrag für die Live-Stream-Übertragung inkl. Archivierung für 1.654,10 € (brutto) pro Übertragung. Der Auftrag wird für den Zeitraum 01.03.2022 bis 29.02.2024 vergeben. Anfang 2024 entscheidet der Kreistag erneut über eine Fortsetzung des Live-Streams.

 

 


Beschluss:

 

Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag zu beschließen:

Alle Kreistagssitzungen werden per Live-Stream auf der Homepage sowie der Facebook-Seite des Landkreises übertragen. Die aufgezeichneten Sitzungen sind für 12 Monate auf der Landkreishomepage einsehbar. Die Firma PN Medien GmbH erhält den Auftrag für die Live-Stream-Übertragung inkl. Archivierung für 1.654,10 € (brutto) pro Übertragung. Der Auftrag wird für den Zeitraum 01.03.2022 bis 29.02.2023 vergeben. Anfang 2023 entscheidet der Kreistag erneut über eine Fortsetzung des Live-Streams.

 

 


Anwesend:                                   13

Abstimmung:

Ja-Stimmen:                                13             

Nein-Stimmen:                              0