TOP Ö 3: Kreiszuschuss an die Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt für die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für "Migration, Flucht und gesellschaftliche Transformation" (B)

Sachverhalt/Begründung

In der Sitzung des Kreisausschusses am 17.09.2018 wurde einstimmig beschlossen, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt für die Einrichtung der o.g. Stiftungsprofessur einen jährlichen Beitrag i.H.v. 2.000,00 € in den Haushaltsjahren 2019 bis 2023, insgesamt 10.000,00 €, als Kreiszuschuss zu gewähren. Es wurde festgestellt, dass sich hieraus kein Folgeanspruch und auch keinerlei Personalgarantie ableiten lassen. Des Weiteren wurde beschlossen, den Kreiszuschuss nur auszubezahlen, wenn die Restfinanzierung der Maßnahme gesichert ist. Die einzelnen Zahlungen werden jährlich vom Kreisausschuss nach Vorlage eines entsprechenden Berichts über die Bereiche Forschung, Lehre und Praxistransfer freigegeben.

 

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt hat sich nunmehr mit einem Schreiben vom 17.11.2021 an den Landkreis gewandt und um Auszahlung des bewilligten Betrages i.H.v. 2.000,00 € gebeten.

 

Seit 1. September 2021 hat Frau Professorin Dr. Liane Rothenberger die neue Professur für Medien und Öffentlichkeit mit dem Schwerpunkt Migration an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) inne. Anliegen der Professur ist es, neue Forschungsfelder im Bereich Medien, Öffentlichkeit und Migration zu erschließen. Dazu gehören unter anderem der digitale Wandel von Öffentlichkeiten und die dort stattfindende Thematisierung von Migrationsfragen, die Erzählmuster zu Flucht und Migration in der öffentlichen Kommunikation sowie die Produktion und Nutzung von Medien durch Geflüchtete. Über die vielen weiteren geplanten und begonnenen Projekte des Zentrums gibt der als Anlage beigefügte Jahresbericht 2020 Auskunft.

 

Aus Sicht der Kreisfinanzverwaltung kann der zugesagte Betrag i.H.v. 2.000,00 € überwiesen werden.


Beschlussvorschlag:

Der Kreisausschuss beschließt, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt für die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für „Migration, Flucht und gesellschaftliche Transformation“ den zugesagten jährlichen Zuschuss i.H.v. 2.000,00 € für das Haushaltsjahr 2021 zu überweisen. Die weiteren Zahlungen werden jährlich vom Kreisausschuss nach Vorlage eines entsprechenden Berichts über die Bereiche Forschung, Lehre und Praxistransfer freigegeben.


Beschluss:

Der Kreisausschuss beschließt, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt für die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für „Migration, Flucht und gesellschaftliche Transformation“ den zugesagten jährlichen Zuschuss i.H.v. 2.000,00 € für das Haushaltsjahr 2021 zu überweisen. Die weiteren Zahlungen werden jährlich vom Kreisausschuss nach Vorlage eines entsprechenden Berichts über die Bereiche Forschung, Lehre und Praxistransfer freigegeben.


Anwesend:                                   13

Abstimmung:

Ja-Stimmen:                                12             

Nein-Stimmen:                              1     (Herr Staudhammer)